Broadcom erwirbt Octalia

Freitag, 4. Mai 2007 00:00

IRVINE - Der US-Breitbandchipspezialist Broadcom Corp. (Nasdaq: BRCM, WKN: 913684<BDMA.FSE>) hat Ocatalia Inc. übernommen. Das teilte das Unternehmen mit.

Broadcom erwarb für 31 Mio. US-Dollar in bar Octalica Inc. Octalia ist ein Fabless-Halbleiterunternehmen aus Newton Centre (Massachusetts), das sich auf Design und Entwicklung von Netzwerktechnologien spezialisiert hat, die auf dem MoCA (Multimedia over Coax Alliance) Standard basieren. Damit können Multimediainhalte überall im Heim über ein bestehendes Koaxialkabel geliefert werden. Octalia unterhält ein Design Team in Tel Aviv und hat insgesamt 27 Mitarbeiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...