British Telecom und Infosys vereinbaren Lizenzvergabe

Montag, 16. Februar 2004 12:48
Infosys

Infosys Technologies Ltd. (WKN: 919668): Die British Telecom Group und Infosys Technologies Ltd., ein Anbieter für Consulting und IT-Systeme mit Sitz im indischen Bangalore, werden zukünftig gemeinsam das Resource-Management der British Telecom weiterentwickeln. Infosys erhält mit dem Vertragsabschluss das Immaterialgüterrecht am Resource-Management der British Telecom auch Automated Resource Management System bzw. ARMS genannt.

Die Vereinbarung beinhaltet außerdem, dass Infosys seinen eigenen Kunden ARMS-Services anbieten und andere Unternehmen mit Management-Lösungen ausstatten kann. ARMS wurde von BT Exact, einem Geschäftsbereich der British Telecom entwickelt. ARMS ist eine automatisierte Resource-Management-Technologie, die Unternehmen Entscheidungsunterstützung über Konjunkturprognosen, Optimierung, Kollaboration und Vertriebstechnologien leisten.

Meldung gespeichert unter: IT-Outsourcing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...