British Telecom: Rückzug

Montag, 16. Januar 2006 10:51

LONDON - Der Telekommunikationskonzern British Telecom (WKN: 794796<BTQ.FSE>) wird nun doch auf einen Aufbau eines Internet-Terminal-Netzes verzichten.

Wie das Handelsblatt am heutigen Montag berichtet, hat das britische Unternehmen Abstand von den Plänen genommen, 28.000 öffentliche Internet-Terminals zu errichten, mittels der man sowohl surfen, als auch telefonieren kann. Wie die Sunday Times schrieb, seien die „Internet-Kioske“, von denen seit 2002 durch die BT Group rund 1.300 Geräte aufgestellt wurden, Misserfolge gewesen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...