Bringt Tesla Motors bald einen Elektro-Truck?

Elektromobilität

Montag, 2. Februar 2015 07:58
Tesla Motors Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - 80 bis 90 Prozent des weltweiten Ölverbrauchs fließen in das Transportwesen. Vor allem Diesel-betriebene LKWs, Trucks und Kleintransporter dominieren nach wie vor den Transportsektor - dies könnte sich bald ändern.

Nach langer Zeit meldet sich Tesla Motors Mitgründer Ian Wright zu Wort. Wright glaubt, dass trotz der gesunkenen Benzinpreise die Transportindustrie nicht effizient genug ist. Gewöhnliche Privatfahrzeuge verbrauchen jährlich 600 Gallonen (1 Gallone = 3,785 Liter) Sprit, während Trucks rund 14.000 Gallonen im Jahr verbrauchen, so Wright, der im Jahr 2003 gemeinsam mit Elon Musk und anderen Managern Tesla gegründet hatte.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...