Bringt die Apple Watch die Wende auf dem Gold-Markt?

Apple Watch Gold Edition könnte für steigenden Goldpreis sorgen

Mittwoch, 4. März 2015 10:24
Apple Watch

NEW YORK (IT-Times) - Gold hat nach einem kurzen Höhenflug zu Jahresbeginn wieder deutlich an Boden verloren. Gold-Anleger und Fans des gelben Edelmetalls spekulieren nunmehr auf einen baldigen Aufschwung. Der Grund: Apple wird voraussichtlich für seine Gold-Edition der Apple Watch große Mengen Gold kaufen müssen.

Dies berichtet zumindest das Wall Street Journal mit Verweis auf einen Brancheninsider. Demnach rechnet Apple offenbar intern damit, bis zu einer Million Gold-Editions der Apple Watch pro Monat verkaufen zu können. In einer Apple Watch Gold Edition könnten bis zu 2 Unzen Gold verbaut sein, spekulieren Branchenexperten. Ist dies der Fall, müsste Apple 750 Tonnen Gold pro Jahr kaufen, um eine Million Apple Watch Gold Editionen pro Monat zu produzieren, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Apple Watch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...