BREKO Mitgliedsunternehmen haben Vorstand im Amt bestätigt

Mittwoch, 28. November 2012 15:42
BREKO

Verbandsspitze bleibt unverändert. Ralf Kleint nimmt zum zweiten Mal die Funktion des Präsidenten wahr 

Bonn/Berlin, 28. November 2012: Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 22. November 2012  - direkt im Vorfeld der BREKO-Jahrestagung  in Berlin - haben die Verbandsmitglieder den Vorstand einstimmig im Amt bestätigt. Die Besetzung der BREKO-Verbandsspitze bleibt somit für weitere zwei Jahre unverändert:

- Ralf Kleint: Geschäftsführer der htp GmbH (Präsident)
- Johannes Pruchnow: Vorstandsvorsitzender der Versatel AG (Vizepräsident)
- Hans-Jürgen Dargel: Mitglied der Geschäftsführung Wobcom GmbH (Schatzmeister)
- Jörg Figura: Geschäftsführer DOKOM Gesellschaft für Telekommunikation mbH
- Bernd Gowitzke: Geschäftsführer KEVAG Telekom GmbH
- Markus Haas: Managing Director Corporate Affairs & Strategy, Chiefsyndikus - Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
- Alfred Rauscher: R-KOM GmbH & Co. KG
- Eberhard Schmidt: Geschäftsführer KielNET GmbH Gesellschaft für Kommunikation
- Norbert Westfal: Mitglied der Geschäftsführung EWE TEL GmbH
 
Auch bei der Besetzung des Präsidiums blieb alles unverändert. Neben Ralf Kleint, der zum zweiten Mal vom Vorstand zum BREKO-Präsidenten gewählt wurde, traten Johannes Pruchnow als Vizepräsident und Hans-Jürgel Dargel als Schatzmeister ihr Amt im BREKO erneut an.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass sowohl Vorstand als auch Präsidium in personeller Hinsicht bestehen bleiben. Das zeigt uns ganz klar, dass unsere Mitgliedsunternehmen bislang auf die Fähigkeiten der BREKO-Spitze vertraut haben und mit den Strategien und Zielerreichungen in Sachen Glasfaserausbau und politischer Repräsentation zufrieden sind. Ich wünsche meinen neu gewählten BREKO-Vorstandsmitgliedern viel Erfolg und freue mich auf eine weiterhin hervorragende Zusammenarbeit“, sagt Dr. Stephan Albers, Geschäftsführer des Verbandes.

Über den BREKO:

Der Bundesverband Breitbandkommunikation e. V. (BREKO) repräsentiert den Großteil der Festnetzwettbewerber der Telekom Deutschland. Unsere Mitglieder vermarkten ihre Produkte vor allem auf Basis eigener Infrastruktur in Kombination mit dem entbündelten Teilnehmeranschluss (TAL) der Telekom Deutschland; vermehrt bieten sie aber auch eigene hochleistungsfähige Glasfaseranschlüsse direkt zum Kunden (FTTH/B) an.

Folgen Sie uns zum Thema BREKO und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: BREKO

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...