BREKO begrüßt Gerichtsentscheid zu Leerrohrzugang

Mittwoch, 23. Januar 2008 16:00
BREKO

BREKO begrüßt Gerichtsentscheid zu Leerrohrzugang

Kritik: Verwaltungsgericht Köln setzt Entscheid zur Informationspflicht durch Telekom aus

Bonn, 23.2.2008. Das Verwaltungsgericht Köln hat den Eilantrag der Telekom gegen die Gewährung eines Wettbewerberzugangs zu Leerrohren und Kabelverzweigern abgelehnt (AZ 21 L 1178/07). Somit behält die entsprechende Regulierungsverfügung der Bundesnetzagentur vom Juni letzten Jahres Gültigkeit. Den im Bundesverband Breitbandkommunikation BREKO zusammengeschlossenen Festnetzwettbewerbern der Telekom muss danach die Möglichkeit eröffnet werden, zum Ausbau eigener Hochgeschwindigkeitsnetze (VDSL) die entsprechende Infrastruktur der Telekom auf der letzten Meile mitzunutzen.

Meldung gespeichert unter: BREKO

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...