Brainpower erwartet starkes Q4/2003

Freitag, 16. Januar 2004 10:38

Brainpower N.V. (WKN: 553169): Der niederländische Hersteller von Spezial-Software Brainpower erwartet ein starkes viertes Quartal 2003. Das Unternehmen habe Ende des letzten Geschäftsjahres einen Großauftrag für die Lieferung der neuen Software „Brainpower ProAktiv“ erhalten. Dieser Umstand werde sich signifikant auf das Geschäftsergebnis des vierten Quartals 2003 auswirken.

Auftraggeber für die Lieferung der neu entwickelten Software von Brainpower ist den Angaben Brainpowers zufolge die italienische Banche Popolari Unite (BPU). Bei der BPU solle Brainpower ProActiv im Bereich des Private Banking zum Einsatz kommen. BPU verwalte ein Vermögen von mehr als 100 Milliarden Euro und werde die Software als „integralen Bestandteil seiner Dienstleistungen im Bereich Vermögensverwaltung einsetzen“.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...