Brain Force mit mehr Gewinn und weniger Umsatz

Montag, 26. Juli 2004 13:20

Brain Force Financial Solutions AG (WKN: 679000<NSW.FSE>): Im Rahmen des Konzernabschlusses für das erste Halbjahr 2004 hat die Brain Force Software AG vorläufige Ergebnisse nach IAS bekannt gegeben. Das Unternehmen erreichte demnach im ersten Halbjahr 2004 einen Gewinn vor Zinsaufwand und Steuern (EBIT) von 364.000 Euro. Dies bedeute eine Verbesserung um 1,12 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum, denn 2003 hatte das EBIT bei minus 758.000 Euro gelegen. Das EBITDA (Gewinn vor Zinsaufwand, Steuern und Abschreibungen) lag laut der vorläufigen Ergebnisse bei 672.000 Euro und stieg somit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als die Hälfte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...