Bouygues sucht Partner für seine Telecom-Sparte

Mittwoch, 17. Januar 2001 11:26

Der französische Baukonzern Bouygues SA ist nach Berichten der französischen Tageszeitung "La Tribune" bereit, seinen Mehrheitsanteil an der Mobilfunk-Tochter Bouygues Telecom zu verringern, um Partner für die Sparte zu gewinnen. Wie berichtete, befinden sich BNP-Paribas und JC Decaux, die jeweils 6,5% an Bouygues halten, derzeit in Gesprächen über einen Verkauf ihrer Anteile.

Die beiden Unternehmen verhandelten derzeit mit Telecom Italia (WKN: 896356), schrieb die Zeitung. Telekom Italia hält bereits einen Minderheitsanteil an Bouygues Telecom. Auch die Deutsche Telekom (WKN: 555750) ist als ein möglicher Partner für Bouygues Telecom genannt worden. Ein Sprecher der Deutschen Telekom hatte jeden Kommentar zu einem möglichen Einstieg verweigert. Bouygues SA hält 54% an Bouygues Telecom.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...