Bookham gibt neueste Zusammenarbeit mit Agilent bekannt

Dienstag, 22. April 2003 18:19

Bookham Technology (London: BHM<BHM.ISE>): Der britische Hersteller von Modulen und Subsystemen für optische Netzwerke Bookham Technology gab heute die Migration von seinem MMIC Models und seinen Design Bibliotheken an die neueste Veröffentlichung - dem ADS 2003A - von Agilent Technology bekannt. ADS ist nach Angaben von Agilent eines der umfangreichsten Design-Programme am Markt.

Gemäß den Angaben habe man bereits zuvor mit Agilent Technology im Bereich der Weiterentwicklung von bereits fertiggestellter Software zusammengearbeitet. Man wolle auch einen reibungslosen Transfer für die Kunden, die ADS 2003A in naher Zukunft nutzen werden, sicherstellen.

Die Aktie von Bookham gab 0,68 Prozent nach und wird derzeit mit 73 British Pence in London gehandelt. (tng)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...