Bookham darf kaufen

Freitag, 5. März 2004 14:56

Bookham Technology Plc (London: BHM<BHM.ISE>; Nasdaq: BKHM<BKHM.NAS>; WKN: 929856<BN5.ETR>): Der Hersteller optoelektrischer Netzwerkausrüstung Bookham Technology hat im Rahmen der Anfang Februar angekündigten außerordentlichen Hauptversammlung von den Aktionären an diesem Freitag die Erlaubnis erhalten, New Focus zu übernehmen. Die Akquisition von New Focus wird wie geplant über die Bühne gehen können.

Die Übernahme soll am 8. März getätigt werden. Bookham hat bei der englischen Börsenaufsichtsbehörde und der Londoner Börse beantragt, 78,7 Mio. neue Stammaktien zum Handel zu zulassen. Die Stammaktien sollen mit den Anteilen an New Focus getauscht werden. Weitere 6,36 Mio. Aktien werden für Optionen von New Focus ausgegeben, die Bookham übernehmen wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...