Bob Mobile reagiert skeptisch auf Übernahmeangebot

Spieleentwicklung

Freitag, 28. September 2012 16:38
Bob_Mobile_Logo.jpeg

STRAELEN (IT-Times) - Nach dem Übernahmeangebot der Bigstep Capital Ltd. hat sich Bob Mobile (künftig Cliq Digital AG) nun offiziell zu der Offerte geäußert. Bigstep Capital hatte Anfang September Anteile an Bob Mobile erworben und ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot an die Aktionäre des Mobile-Spieleanbieters gerichtet.

Das Angebot der Bigstep Capital Ltd. läuft bis zum 1. Oktober 2012. Bob Mobile habe versucht mit Bigstep Capital Gespräche einzuleiten, die das Unternehmen für unabdingbar zur Einschätzung des Angebots hält. Dieser Kontakt allerdings ist nicht zustande gekommen und auch das Angebot hält Bob Mobile für unzureichend, da der Kurs der Bob Mobile Aktie über die drei Monate vor dem Angebot im Durchschnitt bei zwölf Euro pro Aktie lag, während Bigstep Capital lediglich ein Angebot von sieben Euro je Aktie vorlegte. Aus diesen Gründen zweifelt die Bob Mobile an der Ernsthaftigkeit des Angebots und wartet vorerst auf weitere Fakten.

Meldung gespeichert unter: Cliq Digital

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...