Bob Mobile AG startet eigene Plattform

Freitag, 3. August 2007 00:00

DÜSSELDORF - Die Bob Mobile AG (WKN: A0HHJR) hat eine eigene Multimedia-Plattform aufgebaut und gestartet, so vermeldete der deutsche Entwickler und Vermarkter von mobilen und interaktiven Mehrwertdiensten am heutigen Freitag.

Demnach laufen in den Niederlanden und in Griechenland bereits die ersten Dienste über die neue Plattform. TOM (Transport Ordering Management) führe nach Angaben der Gesellschaft zu neuen Technik- und Vermarktungsmöglichkeiten, Kostenersparnissen sowie größerer Flexibilität. Bis zum Ende des Jahres sollen die Bob Mobile Dienste in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien und Griechenland komplett in die eigene Plattform integriert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...