BMW will Tesla mit eigenem Ladenetz die Stirn bieten

Elektromobilität

Donnerstag, 4. Dezember 2014 08:14
BMW Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Bislang hielten sich deutsche Autohersteller mit der Errichtung eines eigenen Ladenetzes für Elektrofahrzeuge eher zurück, während Tesla Motors in diesem Bereich bereits frühzeitig in die Offensive ging.

Im Interview gegenüber AutoGuide hat nunmehr BMW Nordamerika-Manager Jacob Harb entsprechende BMW-Pläne bestätigt. Demnach plant auch BMW (WKN: 519000) ein Tesla-ähnliches Supercharger-Ladenetz für Elektrofahrzeuge. Die Ladestationen sollen mit den neu entwickelten DC-Charger inklusive Stecker ausgestattet sein, der eine 80%ige Aufladung der Elektroautos binnen 30 Minuten ermöglicht. Elektroautos von anderen Herstellern sollen sich ebenfalls an den BMW-Ladestationen aufladen lassen, so Harb.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...