BMW und Great Wall Motors gründen Joint-Venture für Elektro-Minis in China - BAIC, BYD, Geely & Co im Visier

Elektromobilität: Elektroautos

Dienstag, 10. Juli 2018 13:35
Great Wall Motors

BERLIN/MÜNCHEN (IT-Times) - Die BMW Group und Great Wall Motors haben eine Zusammenarbeit vereinbart, um elektrisch angetriebene Mini-Fahrzeuge in China anzubieten.

Die Übereinkunft wurde heute anlässlich einer Veranstaltung zum Autonomen und Vernetzten Fahren mit Ministerpräsident Li Keqiang und Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin unterzeichnet.

Die Kooperation mit dem chinesischen Automobil-Hersteller Great Wall Motor sieht die Gründung eines 50:50 Joint Venture mit der Bezeichnung „Spotlight Automotive Limited“ vor.

https://mediapool.bmwgroup.com/cache/P9/201807/P90314181/P90314181-signing-of-the-joint-venture-agreement-between-bmw-group-and-great-wall-motor-for-the-production-of--1620px.jpg

Wei Jianjun, Gründer und Chairman von Great Wall Motor, Klaus Fröhlich, Mitglied des Vorstands der BMW AG für Entwicklung

Entwickelt und produziert werden sollen im Joint Venture, das in der chinesischen Provinz Jiangsu angesiedelt werden soll, Elektroautos der Marke Mini. Darüber hinaus soll Spotlight Automotive auch Elektrofahrzeuge für Great Wall Motor fertigen.

Beide Unternehmen wollen dazu gemeinsam eine Fabrik errichten. Bereits am 23. Februar 2018 haben BMW und Great Wall Motors hierfür eine Absichtserklärung unterzeichnet.

BMW startet darüber hinaus ab dem Jahr 2019 zudem die Produktion des ersten batteriebetriebenen Minis im Stammwerk der Marke in Oxford (Großbritannien).

„Mit der heutigen Vereinbarung heben wir die Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland auf eine neue Stufe […]Diese strategische Partnerschaft ist eine klare Win-Win-Situation für die BMW Group und Great Wall Motor. Damit unterstützen wir Chinas ehrgeizige Pläne für den Ausbau der Elektromobilität und zur Reduzierung von Emissionen im Verkehr“, sagt Harald Krüger, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG.

„Mit unserem gemeinsamen Ansatz können wir die Produktion rasch skalieren und die Effizienz im wettbewerbsintensiven Segment kompakter elektrischer Fahrzeuge erhöhen“, erklärte Klaus Fröhlich, Mitglied des Vorstands der BMW AG und verantwortlich für Entwicklung.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...