BMC Software kauft BladeLogic

Montag, 17. März 2008 13:56
BladeLogic_logo.gif

HOUSTON - Der US-Softwarehersteller BMC Software (NYSE: BMC, WKN: 875716) verstärkt sich durch eine Übernahme und kauft den Datenzentren-Spezialisten BladeLogic (Nasdaq: BLOG, WKN: A0MQRS) für rund 775,1 Mio. US-Dollar. Im Einzelnen bietet BMC 28 US-Dollar je ausstehende BladeLogic-Aktie in bar und zahlt damit einen Aufpreis von knapp 19 Prozent gegenüber dem letzten BladeLogic-Schlusskurs vom Freitag.

Das Übernahmeangebot versteht sich als Tender-Offerte, wobei im zweiten Schritt alle übrigen ausstehenden Anteile übernommen werden sollen, so dass sich die gesamte Transaktion inklusiver vorhandener Barreserven auf 800 Mio. Dollar summiert. Der BladeLogic-Aufsichtsrat hat seinen Aktionären die Annahme des Übernahmeangebots empfohlen. Die Aktien sollen dann in den nächsten zehn Tagen angedient werden können.

Meldung gespeichert unter: BMC Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...