Bluefly: Soros investiert weiter

Montag, 17. März 2003 09:08

Die Aktien des Internet-Discounters und Anbieters von Designer-Kleidung Bluefly (Nasdaq: BFLY<BFLY.NAS>, WKN: 914869<BFY.FSE>) klettern auf niedrigem Niveau um weitere 22 Prozent, nachdem Investmentmogul George Soros weitere zwei Mio. US-Dollar in den angeschlagenen Online-Shop investieren will. Gleichzeitig wird Soros Verbindlichkeiten der Gesellschaft ablösen, um so die Schuldenlast des Unternehmens zu vermindern. Soros Investmentfond Private Equity Partners übernahm im Jahr 2000 den angeschlagenen Internet-Anbieter, mit dem Ziel die Gesellschaft zu retten. Ein Jahr später erhielt Bluefly bereits vier Mio. US-Dollar von Soros, um den Fortbestand des Unternehmens weiter abzusichern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...