Blue Martini sieht tiefrote Zahlen

Freitag, 30. März 2001 10:44

Blue Martini Software (Nasdaq: BLUE<BLUE.NAS>, WKN: 940546<BLW.FSE>) Der Anbieter von e-Commerce und CRM Software warnte am Donnerstag, dass die Zahlen für das Quartal bis Ende März deutlich niedriger ausfallen werden als erwartet.

Der Verlust wird sich nun voraussichtlich auf 22 bis 25 Cents pro Aktie belaufen und nicht wie zuvor geschätzt bei 9 Cents pro Aktie. Die Umsätze werden bei 19 bis 21 Mio. erwartet, ebenfalls deutlich niedriger als prognostiziert. Das Unternehmen wird rund 14 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen, um Kosten zu sparen und seine Cash-Burn Rate zu senken.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...