Blue Coat überrascht mit Umsatz- und Gewinnsprung

Mittwoch, 22. August 2007 14:58
Blue Coat Systems

SUNNYVALE - Der amerikanische Sicherheits- und Proxy-Spezialist Blue Coat Systems (Nasdaq: BCSI, WKN: 113554) kann im vergangenen Juliquartal mit steigenden Umsatz- und Gewinnzahlen aufwarten und zudem die Markterwartungen deutlich übertreffen.

So berichtet Blue Coat für das vergangene erste Fiskalquartal 2008 von einem Umsatzsprung auf 62,4 Mio. US-Dollar, was einem Zuwachs von 71,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Der GAAP-Gewinn legte zunächst auf 2,6 Mio. Dollar oder 14 US-Cent je Aktie zu, nachdem im Vorquartal vorher noch ein Verlust von 759.000 Dollar oder fünf US-Cent je Aktie zu Buche stand.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte Blue Coat einen Nettogewinn von 8,3 Mio. Dollar oder 43 US-Cent je Aktie realisieren, nach einem Nettogewinn von 5,7 Mio. Dollar oder 31 US-Cent je Aktie im Vorquartal. Mit diesen Zahlen übertraf Blue Coat auch gleichzeitig die Analystenerwartungen. An der Wall Street hatte man zunächst mit Einnahmen von nur 58,8 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 35 US-Cent je Aktie kalkuliert.

Meldung gespeichert unter: Blue Coat Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...