Blu: Teilkauf durch Wind von EU genehmigt

Donnerstag, 12. September 2002 17:56

Der zum Enel-Konzern (Mailand: ENEL<ENEL.MIX>, WKN: 928624<ENL.FSE>) und der France Télécom (Paris: PFTE<PFTE.PSE>, WKN: 906849<FTE.FSE>) gehörende Telekommunikationsanbieter Wind hat heute von der EU-Kommission grünes Licht erhalten, Teile des Mobilfunkunternehmens Blu zu übernehmen.

Wie die Wettbewerbshüter ausführen, entstehe durch den Kauf keine marktbeherrschende Stellung auf dem italienischen Markt. (cch)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...