Blu: Teilkauf durch Wind von EU genehmigt

Donnerstag, 12. September 2002 17:56

Der zum Enel-Konzern (Mailand: ENEL<ENEL.MIX>, WKN: 928624<ENL.FSE>) und der France Télécom (Paris: PFTE<PFTE.PSE>, WKN: 906849<FTE.FSE>) gehörende Telekommunikationsanbieter Wind hat heute von der EU-Kommission grünes Licht erhalten, Teile des Mobilfunkunternehmens Blu zu übernehmen.

Wie die Wettbewerbshüter ausführen, entstehe durch den Kauf keine marktbeherrschende Stellung auf dem italienischen Markt. (cch)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...