Blackboard schließt eBook-Deal mit Barnes & Noble

Donnerstag, 15. Juli 2010 14:43

ORLANDO (IT-Times) - Der Bildungssoftwarehersteller Blackboard hat eine Vertriebskooperation mit dem Buchhändler Barnes & Noble im Bezug auf die Vermarktung von eBooks geschlossen, wie die Nachrichtenagentur AP meldet.

Blackboard will den eBook-Katalog von Barnes & Noble für Studenten verfügbar machen. Künftig sollen Schüler und Studenten elektronische Lern- und Kursmaterialen aus dem Hause Barnes & Noble über die Blackboard-Seite erwerben können, wie es heißt. Zudem sollen Blackboard-Inhalte künftig kompatibel mit der Nookstudy eReader-Software von Barnes & Noble sein, die im August auf den Markt kommen soll. (ami)

Meldung gespeichert unter: Blackboard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...