BlackBerry Z10 wird im März über alle vier US-Mobilfunk-Carrier verfügbar sein

Vorbestellungen für BlackBerry Z10 möglich

Donnerstag, 31. Januar 2013 08:25
BlackBerryZ10.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry (vormals Research In Motion) hat am Vortag offiziell mit dem 4,2-Zoll großen BlackBerry Z10 sein neues Flagschiff-Telefon präsentiert, welches auf dem neuen BlackBerry 10 (BB10) Betriebssystem laufen wird.

Das BlackBerry Z10 kann nach Firmenangaben ab sofort bei allen vier führenden Mobilfunk-Carriern in den USA vorbestellt werden und soll dann im März für 199 US-Dollar mit einem 2-Jahresvertrag auf den Markt kommen. Ohne Kontrakt kostet das Smartphone 599 US-Dollar. Am heute, den 31. Januar wird das BlackBerry Z10 auch in England, sowie am 5. Februar auch in Kanada für 149,99 US-Dollar mit einem 3-Jahresvertrag verfügbar sein. Am 10. Februar soll das Telefon dann auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu kaufen sein, so der Brachendienst BGR mit Verweis auf den Hersteller. (ami)

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...