BlackBerry soll an einem Billig-BlackBerry 10 Gerät arbeiten

BlackBerry Smartphones

Montag, 8. April 2013 08:03
BlackBerry_logo.gif

TORONTO (IT-Times) - Der kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry bereitet offenbar ein low-cost BlackBerry 10 Gerät vor. Daraufhin deuten entsprechende Fotos eines neuen Geräts der „R-Series“.

Wie der Branchendienst BGR meldet, soll es sich bei den aufgetauchten Fotos um ein neues BlackBerry 10-basiertes Gerät handeln, welches mit deinem QWERTZ-Keyboard, einen 8GB großen internen Speicher und einem 1.800mAh Akku ausgestattet ist. Das Gerät soll zwischen 300 und 400 US-Dollar kosten und noch im Sommer bzw. Herbst 2013 auf den Markt kommen. BlackBerry selbst wollte dies noch nicht bestätigen. Vielmehr äußerte sich BlackBerry CEO Thorsten Heins jüngst noch dahingehend, dass BlackBerry kein low-cost Smartphone verkaufen wird. Man habe derzeit keine Pläne in diesem Marktsegment mit anderen low-cost Anbietern in Konkurrenz zu treten und ein Telefon im Bereich von 50 bis 60 US-Dollar anzubieten, so Heins im Interview mit Bloomberg. (ami)

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...