Blackberry setzt auf Android

Apps

Mittwoch, 18. Juni 2014 16:32
Blackberry

ONTARIO (IT-Times) - Der kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry Ltd. kommt der Nachfrage nach mehr Apps für seine Smartphones entgegen: Dazu schloss man nun eine Lizenzvereinbarung mit dem Amazon Appstore.

Insgesamt mehr als 200.000 Android Apps sollen ab diesem Herbst für BlackBerry 10 Geräte verfügbar sein. Dann wird auch das BlackBerry 10.3 Betriebssystem auf den Markt gebracht, so der offizielle Blackberry Blog Inside Blackberry. Zum App-Angebot zählen Apps wie Groupon, Netflix, Pinterest, Candy Crush Saga und Minecraft. Gleichzeitig werde jedoch auch die BlackBerry World ihr Angebot zur Verfügung stellen.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...