BlackBerry plant neues Sicherheitsfeature für Android- und iPhone-Telefone

Secure Work Space für iOS und Android

Donnerstag, 14. März 2013 15:41
BlackBerry_logo.gif

TORONTO (IT-Times) - Der kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry will eine neue technische Lösung anbieten, um das Arbeiten auf privaten Telefonen mit anderen Betriebssystemen einfacher und sicherer zu machen.

Mit BlackBerry Balance hat BlackBerry (Nasdaq: BBRY, WKN: 909607) eine derartige Lösung bereits in seinem BlackBerry 10 Betriebssystem realisiert. Mit BlackBerry Balance können Firmen private und geschäftliche Daten auf BlackBerry Smartphones gezielt voneinander trennen. Mit dem neuen Secure Work Space Feature soll diese Lösung nunmehr auch auf Android- und iOS-Systemen Einzug halten, berichtet Reuters. Verfügbar soll Secure Work Space dann für Ende Juni sein, wobei die Funktion über BlackBerry Enterprise Service 10 verwaltet werden kann.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...