BlackBerry läutet neue Entlassungsrunde ein

Smartphones

Mittwoch, 11. September 2013 08:49
BlackBerry_logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Beim Smartphone-Hersteller BlackBerry gehen die Entlassungen offenbar weiter. Nunmehr soll vor allem das Vertriebsteam der Kanadier betroffen sein. Nach einem Bericht des Wall Street Journals sollen rund ein Dutzend US-Mitarbeiter aus dem Sales Team entlassen worden sein.

Ein BlackBerry-Sprecher bestätigte zwar eine kleinere Entlassungsrunde, wollte jedoch keine Details nennen. BlackBerry beschäftigte weltweit im März 2013 noch mehr als 12.000 Mitarbeiter. BlackBerry sah sich zuletzt sinkenden Marktanteilen gegenüber, nachdem die neuen BB10-Modelle nicht wie erwartet am Markt ankamen. BlackBerry gab im Vormonat bekannt, einen Verkauf der Gesellschaft in Erwägung zu ziehen. Marktgerüchten zufolge will die Fairfax Holding, die vom Investor Prem Watsa kontrolliert wird, eine Milliardenofferte vorbereiten. (ami)

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...