BlackBerry kehrt zu T-Mobile US zurück: Firmenkunden im Visier

Smartphone-Markt

Freitag, 8. Mai 2015 10:10
Blackberry

WATERLOO (IT-Times) - Ein Jahr, nachdem BlackBerry bekannt gab, das Lizenzabkommen mit T-Mobile US nicht verlängern zu wollen, sind die beiden Partner wieder zusammen. T-Mobile US wird künftig wieder BlackBerry-Produkte verkaufen.

Ab dem 13. Mai soll das BlackBerry Classic bei T-Mobile US verfügbar sein, wobei die beiden Unternehmen vor allem Geschäftskunden ansprechen wollen. Im Rahmen des neuen Tarifs wird das BlackBerry Classic kostenlos zu haben sein, wobei für den Vertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten monatlich 18,33 Dollar fällig sind. In 2013 hatte T-Mobile noch bekannt gegeben, keine BlackBerry-Geräte mehr verkaufen zu wollen - Hintergrund waren schwache Absatzzahlen.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...