Blackberry holt High-Profile Mann für den Bereich Sicherheit

Personalie

Dienstag, 10. Februar 2015 18:26
Blackberry

ONTARIO (IT-Times) - Der kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry Ltd. hat heute bekannt gegeben, einen neuen Sicherheitschef ernannt zu haben. Ziel ist es, den Bereich Mobile Security Technology auszubauen.

Demnach wird David Kleidermacher, zuvor Chief Technology Officer bei Green Hills Software mit Sitz im kalifornischen Santa Barbara, die Position als Chief Security Officer beim kanadischen Smartphone-Hersteller BlackBerry Ltd. übernehmen. Er zeichnet verantwortlich für Sicherheits-Features bei Hard- und Software sowie für Sicherheitsfragen in der Forschung und Entwicklung.

Bereits letzten Sommer hatte BlackBerry’s Senior Vice President Security, Scott Totzke, das Unternehmen verlassen, um die Position als Senior Vice President Device and Enterprise Security beim Wettbewerber Huawei Technologies Co. zu übernehmen.

Blackberry will mit neuen Sicherheits-Applikationen Zielmärkte wie Automotive, Militär, Medizin und andere Industrien ansprechen. Der Markt für Mobile Security-Anwendungen dürfte zukünftig sehr interessant sein, nehmen doch die Zugriffe via mobiler Endgerate auf verschiedene Netzwerke ständig zu.

Meldung gespeichert unter: Cybersecurity

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...