BlackBerry hält an Tablet PC Geschäft fest

Neuer Tablet PC in Arbeit

Montag, 11. Februar 2013 14:48
BlackBerry_logo.gif

TORONTO (IT-Times) - Trotz eher enttäuschender Verkaufszahlen will der kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry am Tablet PC Geschäft weiter festhalten, so BlackBerry CEO Thorsten Heins in einem Interview gegenüber Reuters.

Dabei deutete Heins an, dass bereits ein neuer PlayBook Tablet in Arbeit sei. Heins habe sein Team damit beauftragt, ein neues Gerät zu entwickeln, heißt es. BlackBerry brachte seinen PlayBook Tablet bereits in 2011 auf den Markt, jedoch ohne großen Markterfolg. Im jüngsten Quartal konnten die Kanadier gerade einmal knapp etwas mehr als 250.000 BlackBerry PlayBook Tablets absetzen. Jüngst stellte BlackBerry seine neue Generation an BlackBerry 10 (BB10-basierten Smartphones vor. Insgesamt sollen in 2013 sechs BB10-Smartphones auf den Markt kommen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema BlackBerry und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...