BlackBerry gründet neue Technologie-Einheit

Smartphones

Dienstag, 19. August 2014 10:32
Blackberry

ONTARIO (IT-Times) - Der kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry hat mit BlackBerry Technology Solutions (BTS) eine neue Geschäftseinheit gegründet, in der das Unternehmen seine technologischen Vermögenswerte bündelt. In dieser Division sind auch neue Projekte wie Internet of Things (IoT) angesiedelt.

In der neuen Einheit bündelt BlackBerry vor allem Patente und Technologien wie zum Beispiel seine QNX Mobile Software, seine Certicom Anwendungen, die Paratek-Antennen-Technik und das Internet der Dinge Projekt Project Ion. Das Patent-Portfolio von BlackBerry umfasst inzwischen 44.000 Patente, so das Wall Street Journal. Führen soll die neue Einheit der Manager Sandeep Chennakeshu, der zuvor als Chief Technology Officer (CFO) von Sony Ericsson Mobile Communications fungierte

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...