BlackBerry erhöht Bestellvolumen bei Zulieferer

BlackBerry Smartphones

Montag, 3. Juni 2013 08:46
BlackBerry_logo.gif

TAIPEH (IT-Times) - Der kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry hat bei seinen taiwanischen Zulieferern offenbar mehr Teile und Komponenten für seine Geräte bestellt, nachdem das Unternehmen zuletzt eine starke Nachfrage nach neuen BlackBerry 10 Geräten verzeichnet hatte, berichtet der Branchendienst DigiTimes.

Die taiwanischen Unternehmen AU Optronics (AUO) und Innolux liefern unter anderem die LCD-Panels für BlackBerry (Nasdaq: BBRY, WKN: 909607). Insbesondere die anfänglichen Verkäufe des BlackBerry Q10, einem Smartphone mit traditionellem QWERTZ-Keyboard sollen in den USA und Europa stark gewesen sein, heißt es aus Industriequellen aus Taiwan.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...