BlackBerry bringt das BlackBerry Passport auf den Markt

Smartphones

Dienstag, 23. September 2014 10:35
Blackberry

ONTARIO (IT-Times) - Der kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry will am heutigen Mittwoch das BlackBerry Passport offiziell auf den Markt bringen. Hierfür hatten die Kanadier zu einem Event (see the bigger picture) geladen.

Das Launch-Event findet in London, Toronto und Dubai statt. In den USA soll das BlackBerry Passport ohne Vertrag dann 599 US-Dollar kosten, so BlackBerry-Chef John Chen im Interview mit dem Wall Street Journal. Das BlackBerry Passport dürfte über ein quadratisches 4,5-Zoll großes Display (Auflösung: 1.440 x 1.440 Pixel) verfügen, zudem wird eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite erwartet, an der Frontseite dürfte eine 2-Megapixel-Kamera verbaut sein. Im inneren dürfte ein Qualcomm Snapdragon 800 Chip mit einem 2,2GHz Quad-Core Kern zum Einsatz kommen. Das BlackBerry Passport dürfte zudem über einen 3GB großen RAM-Arbeitsspeicher verfügen.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...