BlackBerry bestellt Ex-Sybase-Manager als COO

Smartphones

Montag, 21. Juli 2014 15:28
Blackberry

ONTARIO (IT-Times) - Der kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry hat mit Marty Beard einen neuen Chief Operating Officer (COO) bestellt. Damit besetzen die Kanadier eine Position, die seit November 2013 vakant war.

Marty Beard war zuvor CEO und damit Leiter von LiveOps, einem führenden Cloud-Spezialisten im Kunden-Management-Bereich. Zuvor war Beard als President von Sybase 365, einer Sybase-Tochter aktiv. Zudem hatte Beard einen Manager-Posten beim US-Datenbankspezialisten Oracle inne. Hier fungierte Marty als Vice President von Oracle Online und war damit für die E-Commerce Division verantwortlich. Auch der aktuelle BlackBerry-Chef John Chen kommt von Sybase, hatte der Manager den von SAP übernommenen Datenbankspezialisten zuvor als CEO geführt.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...