BlackBerry App World zählt 2.000 Anwendungen

Donnerstag, 9. Juli 2009 10:11
ResearchInMotion.gif

ONTARIO (IT-Times) - Der kanadische Smartphone-Hersteller Research In Motion (Nasdaq: RIMM, WKN: 909607) hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Wie die Kanadier mitteilen, zählt der erst im April eröffnete Download-Shop BlackBerry App World inzwischen 2.000 Anwendungen. Binnen zwei Monaten hat sich damit die Zahl der Anwendungen, die für den BlackBerry zur Verfügung stehen, verdoppelt.

Entsprechend erfreut äußerte sch RIM-Manager Jeff McDowell im Rahmen eines Interviews mit Bloomberg. Der Manager äußerte dabei die Hoffnung, dass es keine große Rolle spiele, ob nunmehr 40.000, oder 2.000 Anwendungen zum Download bereit stehen. Nutzer hätten auch bei 2.000 Anwendungen eine große Auswahl, spielt der RIM-Manager auf die jüngsten Erfolgsmeldungen von Apple an.

Im Apple App Store finden sich inzwischen knapp 63.000 Anwendungen für das iPhone bzw. für den iPod Touch. Needham-Analyst Charlie Wolf widerspricht der Darstellung des RIM-Managers. Der Analyst sieht in der geringen Anzahl der Anwendungen einen Nachteil für die Kandier, so der Wolf gegenüber Electronista.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...