BlackBerry 10 Telefone weiter gefragt - Absatz von 14 Millionen Geräten erwartet

BlackBerry Smartphones

Donnerstag, 20. Juni 2013 07:59
BlackBerry_logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Zwar verkaufen sich die neuen BlackBerry 10-basierten Smartphones nicht so gut wie das iPhone oder das Galaxy S4, dennoch existiert nach wie vor ein großer Markt für die Geräte der Kanadier.

RBC Analyst Mark Sue rechnet damit, dass BlackBerry in 2013 rund 14 Millionen BlackBerry 10 Geräte ausliefern wird, wie die Financial Post berichtet. Damit korrigiert der Analyst seine Absatzschätzungen um drei Millionen Einheiten nach oben. Sue verweist dabei auf die schnelle Aufstockung in den Retail-Vertriebskanälen im Bezug auf das BlackBerry Z10 und das Q10. BlackBerry 10 Geräte sind insbesondere in Kanada, England und im Mittleren Osten weiterhin gefragt, so der Analyst. (ami)

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...