BIU Sales Awards - Starkes Vorweihnachtsgeschäft

Freitag, 7. Dezember 2012 11:07
BIU

Berlin, 7. Dezember 2012. Call of Duty: Black Ops 2 (Activision) erhält gleich vier BIU Sales Awards vom BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. und media control GfK INTERNATIONAL. Der moderne First-Person-Shooter konnte sich auf der Xbox 360 und dem PC über 100.000-mal verkaufen und erhält dafür jeweils einen BIU Sales Award in Gold. Den BIU Sales Award in Platin erhält Call of Duty: Black Ops 2 für 200.000 verkaufte Games auf der PlayStation 3. Auch den Multiplattform Award kann der neuste Teil der Call of Duty – Reihe für sich beanspruchen. Der Sci-Fi-Shooter Halo 4 von Microsoft erhält mit mehr als 100.000 verkaufter Datenträger auf der Xbox 360 einen BIU Sales Award in Gold.

Fernab vom Trubel der futuristischen Shooter kann sich Assassin’s Creed III aus dem Hause Ubisoft auf der PlayStation 3 über 200.000-mal und auf der Xbox 360 über 100.000-mal verkaufen. Dafür gibt es den BIU Sales Award in Platin und in Gold.

Einen BIU Sales Award in Platin kann auch Nintendos New Super Mario Bros. 2 auf dem Nintendo 3DS für sich beanspruchen. Einen BIU Sales Award in Gold gibt es für: Pokémon Schwarze Edition 2 (Nintendo) auf dem Nintendo DS, Zumba Fitness 2 (505 Games LTD.) auf der Nintendo Wii und den Farming Simulator 2013 (Astragon Software) auf dem PC.

Der BIU Sales Award honoriert seit 2008 besonders verkaufsstarke Spieletitel (Vollpreisversionen) im Bereich interaktiver Unterhaltungssoftware in Deutschland. Grundlage des Preises bilden die von media control GfK INTERNATIONAL GmbH erhobenen Abverkaufszahlen von Spiele-Datenträgern im Handel. Der Award wird pro Gaming-Plattform vergeben: Für den BIU Gold Award müssen mindestens 100.000, für den BIU Platin Award mindestens 200.000 und für einen BIU Sonderpreis mindestens 500.000 Spiele im deutschen Markt abgesetzt worden sein. Darüber hinaus werden Spiele, die insgesamt 500.000 verkaufte Exemplare auf unterschiedlichen Plattformen erreichen, mit dem „BIU Multiplattform Award“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen:

Der BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. ist die Interessengemeinschaft der Anbieter und Produzenten von Unterhaltungssoftware in Deutschland. Der Verband repräsentiert mit seinen Mitgliedern etwa 75 Prozent des Marktes für Computer- und Videospiele in Deutschland und ist der zentrale Ansprechpartner für politische und gesellschaftliche Institutionen, die Medien sowie die allgemeine Öffentlichkeit zum Thema Games. Er wurde 2005 gegründet und hat seinen Sitz in Berlin.

Kontakt:

Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.

Rungestraße 18

D-10179 Berlin

Tel.: ++49-30-2408779-0

Fax.: ++49-30-2408779-11

http://www.biu-online.de

E-Mail: may@biu-online.de   

Meldung gespeichert unter: BIU

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...