BIU Sales Award: Gold und Platin für FIFA 11

Montag, 11. Oktober 2010 16:55

Berlin, 11. Oktober 2010. Aus dem Stand holt das Fußball-Game „FIFA 11“ von Electronic Arts zwei BIU Sales Awards. Die Auszeichnung des Bundesverbands Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) in Kooperation mit media control GfK INTERNATIONAL GmbH wird ab sofort einmal pro Monat an die Bestseller der Games-Branche vergeben. Auf der Konsole Xbox 360 erreichte FIFA 11 den Gold-Status für mehr als 100.000 verkaufte Spiele, Platin gab es für mehr als 200.000 verkaufte Spiele für die PlayStation 3.

Der BIU Sales Award honoriert seit 2008 besonders verkaufsstarke Spieletitel im Bereich interaktiver Unterhaltungssoftware in Deutschland. Grundlage des Preises bilden die von media control GfK INTERNATIONAL GmbH erhobenen Abverkaufszahlen von Spiele-Datenträgern. Der Award wird pro Gaming-Plattform vergeben: Für den BIU Gold Award müssen mindestens 100.000, für den BIU Platin Award mindestens 200.000 und für einen BIU Sonderpreis mindestens 500.000 Spiele im deutschen Markt abgesetzt worden sein. Darüber hinaus werden Spiele, die insgesamt 500.000 verkaufte Exemplare auf unterschiedlichen Plattformen erreichen, mit dem „BIU Multiplattform Award“ ausgezeichnet.

Neben dem Blitzstart von FIFA 11 erreichten im September 2010 drei weitere Spiele die erforderlichen Grenzen für die begehrten Sales-Trophäen: Das Fantasy-Rollenspiel von SquareEnix „Final Fantasy XIII“, seit Anfang 2010 auf dem Markt, wurde mit Platin für seinen Erfolg auf der PlayStation 3 ausgezeichnet. Auf derselben Plattform gab es Gold für „Heavy Rain“ von Sony Computer Entertainment, das ebenfalls zu Jahresbeginn veröffentlicht wurde. Und auch FIFA 10 konnte trotz Saisonstart der aktuellen Fortsetzung noch einmal Gold holen, und zwar für mehr als 100.000 verkaufte Spiele für die mobile Konsole PlayStationPortable (PSP).

Weitere Informationen: Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) ist der Interessenverband der Anbieter und Produzenten von Unterhaltungssoftware in Deutschland. Er organisiert die Interessen der maßgeblichen Unternehmen im Bereich der interaktiven Unterhaltung. Als kompetenter Ansprechpartner für Medien sowie politische und gesellschaftliche Institutionen beantwortet der BIU alle Fragen rund um das Thema Computer- und Videospiele.

Kontakt: Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.

Rungestraße 18

Meldung gespeichert unter: BIU

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...