BITKOM zur Stiftung Datenschutz

Freitag, 29. Juni 2012 08:40
BITKOM

Berlin, 28. Juni 2012

Im Bundestag soll heute über die „Stiftung Datenschutz“ beraten werden. Unions- und FDP-Fraktion haben sich auf einen Satzungsentwurf geeinigt und wollen die Bundesregierung auffordern, die Stiftung im Herbst zu errichten. Die Stiftung hat den Zweck, die Belange des Datenschutzes zu fördern, unter anderem durch die Entwicklung eines Datenschutzaudits sowie die Prüfung von Produkten und Dienstleistungen auf ihre Datenschutzfreundlichkeit.

BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf sagte dazu:

„Der Schutz persönlicher Daten im Internet ist eine Kernaufgabe von Politik und Wirtschaft. Vor diesem Hintergrund spricht sich BITKOM weiterhin mit Nachdruck für die Errichtung der ,Stiftung Datenschutz‘ aus. Sie kann den Informationsstand der Verbraucher bei diesem wichtigen Thema weiter fördern und soll für Transparenz sorgen. Sie kann Vorschläge für ein modernes Datenschutzrecht machen sowie einheitliche Kriterien für einen freiwilligen Datenschutz-Check für Angebote aus der Wirtschaft entwickeln. Damit können Unternehmen ausgewiesen werden, die den Kunden einen besonders guten Datenschutz bieten.

Die ,Stiftung Datenschutz‘ war lange politisch blockiert, nun scheint es endlich weiter zu gehen. Seitens der Wirtschaft werden wir die Entwicklung der Stiftung konstruktiv begleiten und unterstützen.“

Ansprechpartner

Marc Thylmann

Pressesprecher

Technologien & Dienste

Tel.: +49.30.27576-111

m.thylmann@bitkom.org

 

Susanne Dehmel

Bereichsleiterin Daten-

schutz & Verbraucherrecht

Tel. +49.30.27576-223

s.dehmel@bitkom.org

Der BITKOM vertritt mehr als 1.700 Unternehmen, davon über 1.100 Direktmitglieder mit 135 Milliarden Euro Umsatz und 700.000 Beschäftigten. Nahezu alle Global Player sowie 800 Mittelständler und zahlreiche gründergeführte Unternehmen werden durch BITKOM repräsentiert. Hierzu zählen Anbieter von Software & IT-Services, Telekommunikations- und Internetdiensten, Hersteller von Hardware und Consumer Electronics sowie Unternehmen der digitalen Medien.

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...