BITKOM und media.net berlinbrandenburg kooperieren

Donnerstag, 8. August 2013 15:25
BITKOM

- Der Hightech-Verband BITKOM und das Unternehmensbündnis der Medienwirtschaft arbeiten künftig noch enger zusammen

- Kooperation stärkt den Austausch in der Hauptstadtregion

Berlin, 8. August 2013

Kreativwirtschaft und IT rücken in der Hauptstadtregion enger zusammen. Der BITKOM und das branchenübergreifende Bündnis für Unternehmen der Medienwirtschaft in der Hauptstadtregion, media.net berlinbranden-burg, haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ziel ist es, den Dialog zwischen den Branchen Medien auf der einen Seite sowie IT, Telekommunikation und Netzwirtschaft auf der anderen Seite weiter zu verbessern und die bestehende Zusammenarbeit zu intensivieren. „Die Hauptstadtregion steht für Kreativwirtschaft und Start-ups, für Medien und Gaming, für IT und Internetwirtschaft. Die Zusammenarbeit unserer beiden Organisationen wird einen besserer Austausch zwischen den Unternehmen dieser dynamischen Wachstumsbranchen ermöglichen“, sagt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Andrea Peters, Geschäftsführerin des media.net berlinbrandenburg betont: „Unsere Kooperation ermöglicht es unseren Mitgliedern, ihre bestehenden Netzwerke zu erweitern. Kreativwirtschaft und IT gehören schon heute zusammen und werden in Zukunft in vielen Bereichen noch stärker aufei-nander angewiesen sein.“

Weitere Informationen

www.medianet-bb.de

www.bitkom.org

 

Ansprechpartner

Andreas Streim

Pressesprecher

Tel.: +49.30.27576-112

a.streim@bitkom.org

 

Constanze Osei

Referentin Wirtschaftspolitik

Tel.: +49.30.27576-101

c.becker@bitkom.org

 

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. vertritt mehr als 2.000 Unternehmen, davon über 1.200 Direktmitglieder mit etwa 140 Milliarden Euro Umsatz und 700.000 Beschäftigten. Hierzu zählen Anbieter von Software & IT-Services, Telekommunikations- und Internetdiensten, Hersteller von Hardware und Consumer Electronics sowie Unternehmen der digitalen Medien. Der BITKOM setzt sich insbesondere für eine Modernisierung des Bildungssystems, eine innovationsorientierte Wirtschaftspolitik und eine moderne Netzpolitik ein.

Das media.net berlinbrandenburg ist das branchenübergreifende Bündnis für Unternehmen der Medienwirtschaft in der Hauptstadtregion - von Musik und Film über TV und Multimedia bis hin zu Werbung und Design. Im Jahr 2000 initiiert vom damaligen Medienbeauftragten der Länder Berlin und Brandenburg und Vorstandsvorsitzenden, Bernd Schiphorst, garantierte das Netzwerk gleich zu Beginn eine Schnittstelle zur Politik. Heute hat das media.net 400 Mitglieder und beteiligt sich zusammen mit Institutionen, Verbänden und Meinungsmachern aus Wirtschaft, Forschung und Kultur an der Gestaltung wirtschaftlicher Rahmenbedingungen der Region.

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...