BITKOM: Telefonkonferenz zum Thema Neue Medien in den Schulen

Donnerstag, 29. November 2007 10:54
BITKOM

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Hightech-Branchen in Deutschland sind dringend auf hoch qualifizierte Mitarbeiter angewiesen. Die IT-Industrie sucht intensiv Informatiker, dem Maschinenbau fehlen Tausende Ingenieure. Nach einer Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts IW kostet der Fachkräftemangel die deutsche Volkswirtschaft rund 18,5 Milliarden Euro. 

Die aktuellen Ergebnisse der PISA-Studie zeigen: Deutschland holt auf, aber das  Schulsystem ist noch unzureichend in der Lage, den Nachwuchs für technische Themen zu begeistern. Der BITKOM stellt aus diesem Anlass eine Forsa-Umfrage bei Eltern und Schülern zur Nutzung neuer Medien und zum Informatikunterricht in den Schulen vor und macht in einem Grundsatzprogramm Vorschläge, wie die Bildungspolitik auf die aktuellen Herausforderungen reagieren sollte.

Zu der telefonischen Pressekonferenz laden wir Sie herzlich ein. Zeit:
Montag, 3. Dezember 2007, 11.00 - 11.45 Uhr.
Ihre Gesprächspartner für den BITKOM sind: 

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...