BITKOM-Präsident Kempf zum Tode von Steve Jobs

Donnerstag, 6. Oktober 2011 10:59
BITKOM

Berlin, 6. Oktober 2011

Der Gründer und langjährige Chef von Apple, Steve Jobs, ist gestern gestorben. BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf drückt sein Mitgefühl aus und würdigt die Lebensleistung von Jobs:

„Steve Jobs war einer der größten Innovatoren seiner Zeit. Er hat den Weg in die digitale Welt bereitet und das Leben von Milliarden Menschen bereichert.

 Aus einfachen Verhältnissen kommend hat er mit seiner Inspiration und seiner Energie aus dem Nichts eines der bedeutendsten Unternehmen der globalen Wirtschaft aufgebaut. Für viele war er Lichtgestalt und Vorbild. Mit ihm verliert die IT-Branche eine ihrer führenden Persönlichkeiten. Seinen Angehörigen und den Mitarbeitern von Apple drücken wir unser tief empfundenes Mitgefühl aus.“

Ansprechpartner

Maurice Shahd

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...