Bigpoint lässt sich in London und Paris nieder

Dienstag, 6. März 2012 16:58
Bigpoint.gif

HAMBURG (IT-Times) - Der Hamburger Onlinespiele-Anbieter Bigpoint baut den Vertrieb in Westeuropa aus: Das Unternehmen eröffnet dazu Niederlassungen in London und Paris. Je fünf bis zehn Mitarbeiter sollen eingestellt werden.

Die Leitung der Büros stehe bereits fest. Cédric Génin werde als geschäftsführender Direktor das französische und italienische Vertriebsnetzwerk für Bigpoint aufbauen. Génin war zuletzt beim französischen Konzern SFR tätig. In London werde Paul Raven für die Leitung der Geschäfte zuständig sein. Bereits seit 2011 ist er bei Bigpoint als Chef der Unit Produktmarketing tätig. Zuvor beriet Raven Unternehmen wie die RTL Group (Bertelsmann) und die Shine Group (News Corp) insbesondere in Lizenz-, Branding- und Marketingfragen. Die Eröffnung von weiteren europäischen Niederlassungen in Italien und Spanien seien für das zweite Quartal dieses Jahres geplant. Bislang ist Bigpoint in Hamburg, Berlin, San Francisco und São Paolo vertreten. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Bigpoint

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...