Bietet Yahoo für englische Bebo?

Montag, 21. Mai 2007 00:00

SUNNYVALE - Der US-Suchmaschinenspezialist Yahoo! Inc (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) steht offenbar unmittelbar vor der Übernahme der britischen Social-Networking-Plattform Bebo, berichtet der Daily Telegraph. Angeblich ist Yahoo! bereit bis zu einer Mrd. US-Dollar für Bebo zu bezahlen.

Bebo wurde im Jahre 2005 von Michael Birch und seiner amerikanischen Frau Xochi ins Leben gerufen. Die Social-Networking-Seite ist inzwischen zu einem ernsten Konkurrenten zum Marktführer MySpace.com aufgestiegen. Bebo verzeichnete zuletzt 25 Mio. registrierte Nutzer weltweit, während MySpace.com zuletzt auf 100 Mio. registrierte Nutzer kam.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...