Bietet Oracle für EMC?

Freitag, 15. Oktober 2010 15:49
EMC

HOPKINGTON (IT-Times) - Die Aktien des weltgrößten Speicherherstellers EMC legten am Vortag kräftig zu. Hintergrund sind Spekulationen, wonach der US-Softwarekonzern Oracle möglicherweise an einem Kauf des Speicherspezialisten interessiert sei, wie das Wall Street Journal berichtet.

Allerdings müsste Oracle bei einer Übernahme von EMC (NYSE: EMC, WKN: 872526) sehr tief in die Tasche greifen. Der Speicherspezialist, der nach wie vor die Mehrheit am Virtualisierungsspezialisten VMware hält, wird aktuell mit rund 44 Mrd. US-Dollar an der Börse bewertet.

Meldung gespeichert unter: EMC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...