Bharti kauft knapp die Hälfte am 4G-Joint Venture von Qualcomm

Mobilfunklizenzen

Freitag, 25. Mai 2012 11:17
Bharti Airtel

NEU DEHLI (IT-Times) - Der indische Mobilfunknetzbetreiber Bharti Airtel hat 49 Prozent des 4G Mobilfunk-Ventures von Qualcomm Inc. gekauft. Bharti kann somit seine High Speed Daten Reichweite verdoppeln.

Für die Übernahme habe Bharti Airtel 165 Mio. US-Dollar gezahlt. Ende 2014 wolle Bharti dann der restlichen Anteile von Qualcomm kaufen, so ein Bericht des US-Nachrichtendienstes Bloomberg. Die indische Unit von Qualcomm besitzt Lizenzen und Spektren, um in vier Telekommunikationszonen ein Mobilfunknetz zu betreiben.

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...