Bharti Airtel, Vodafone Essar und Idea vereinbaren 3G-Roaming

Freitag, 15. Juli 2011 16:29
Vodafone

MUMBAI (IT-Times) - Der indische Mobilfunknetzbetreiber Bharti Airtel hat eine Übereinkunft mit den Wettbewerbern Vodafone Essar und Idea zum 3G-Roaming getroffen. Damit wollen sie die Beschränkung an Frequenzen umgehen.

Drei der größten indischen Mobilfunknetzbetreiber Bharti Airtel, Vodafone Essar und Idea haben laut Medienberichten eine Vereinbarung zum 3G-Roaming in den jeweils anderen Netzen unterzeichnet. Dadurch könnten alle drei Anbieter die eigenen Services indienweit anbieten. Aufgrund der Frequenzknappheit in Indien halten die Anbieter nur Frequenzen in eingeschränkten Regionen des Landes. Durch die neue Vereinbarung könnte diese Einschränkung überwunden werden.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...