Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet plant eigenen Börsengang

Venture Capital

Donnerstag, 3. Juli 2014 12:31
Rocket Internet Logo

BERLIN (IT-Times) - Das deutsche Beteiligungsunternehmen Rocket Internet will schon diesen Herbst an die Börse und dort mit Google, Facebook und Co. konkurrieren. In einem ersten Schritt wandelte das Unternehmen sich nun in eine Aktiengesellschaft um.

Die neue Rechtsform der Rocket Internet AG ist bereits in das Handelsregister eingetragen. Vorstandsvorsitzender der neuen Aktiengesellschaft ist der 40 Jahre alte Mitbegründer Oliver Samwer. Mit der Umwandlung hat das Beteiligungsunternehmen aus der Internetbranche einen wichtigen Schritt in Hinblick auf den für Herbst geplanten Börsengang getan, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...