Beta Systems und ipg AG kooperieren im Identity Management

Donnerstag, 26. Februar 2009 16:05
Beta Systems

BERLIN - Die Beta Systems Software AG (WKN: 522440) wird in Zukunft mit der Schweizer ipg AG (information process group) kooperieren. Das Unternehmen gab bekannt, dass die Zusammenarbeit in Zukunft im Segment Identity Management erfolgen soll.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Beta Systems zukünftig im Bereich der rollenbasierten Rechteverwaltung auf die rolmine Engine der ipg AG zugreifen. Dadurch könnten insbesondere Großkunden mit hohen Userzahlen mit einer erheblichen Entlastung im Bereich der Security Administration und des Rollenmanagements rechnen, meint Beta Systems. Derzeit fördert das Security-Produktportfolio von Beta Systems die Automatisierung aller entscheidenden Prozesse der IT-Benutzerverwaltung. Hier würde nun  rolmine bei der erstmaligen Definition von Rollen und deren kontinuierlichen Optimierung unterstützen, meinte  Kamyar Niroumand, Vorstandsvorsitzender der Beta Systems Software AG.

Meldung gespeichert unter: Beta Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...