Beta Systems Software AG mit Kapitalerhöhung

Freitag, 14. September 2007 18:43
Beta Systems

BERLIN - Der Vorstand der Beta Systems Software AG (WKN: 522440) hat am heutigen Freitag mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Bezugsfrist, das Bezugsverhältnis sowie weitere Einzelheiten der geplanten Kapitalerhöhung und die Bedingungen für die Ausgabe der Aktien festgelegt.

Gemäß Beschluss der ordentlichen Hauptversammlung der Beta Systems Software AG vom 23. Mai 2007 soll das Grundkapital von 11.517.058,80 Euro, eingeteilt in 8.859.276 Stückaktien, um bis zu 5.758.529,40 Euro gegen Bareinlagen auf bis zu 17.275.588,20 Euro durch Ausgabe von bis zu 4.429.638 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von 1,30 Euro je Aktie erhöht werden.

Gegen diesen Beschluss habe eine Aktionärin der Gesellschaft Anfechtungsklage erhoben, die derzeit noch rechtsanhängig sei, so Beta Systems weiter. Die Neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2007 gewinnanteilberechtigt und sollen im vierten Quartal zum Geregelten Markt und zum Teilbereich des Geregelten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen werden.

Meldung gespeichert unter: Beta Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...